Gerhard Wegner
GERHARD WEGNER
Präsident vom SHARKPROJECT e.V.
Einfach tun, dann kommt die Zeit und das Geld

Irgendwie denke ich, hat jeder eine Aufgabe auf dieser Welt, die er zu erfüllen hat, um die Welt ein Stückchen besser zu machen. Da ich seit Jahren von Haien fasziniert bin, fiel die Wahl meines Engagements nicht schwer. Es gibt wohl kein verkannteres Tier auf diesem Planenten als den Hai und wohl kein Tier, das aktuell von der Ausrottung so bedroht ist. Im April 2002 traf ich auf einer kleinen bahamesischen Insel Dr. Erich Ritter, einen der weltweit renommiertesten Haiforscher. Es war Sympathie und Übereinstimmung auf den ersten Blick. Auf Bierdeckeln und Servietten haben wir in dieser Nacht unsere Ideen festgehalten, wie eine Haischutzorganisation funktionieren müsste. Basis war die Erkenntnis, dass Menschen nur etwas schützen vor dem sie keine Angst haben. Das heißt: Haie müssen zunächst erst einmal entkriminalisiert werden. Das war die Grundlage von "SharkProject", einer internationalen Initiative zum Schutz und zur Erforschung der Haie. Als Idee geboren auf einer kleinen Insel und heute eine der weltweit aktivsten und bekanntesten Haischutzorganisationen.

 zum Projekt