Manuel Schoch
MANUEL SCHOCH
Time Therapie
Die Zukunft ist wichtiger als die Vergangenheit.

80 bis 90 Prozent unserer Gedanken sind eigentlich nicht neu, sondern Assoziationen. Wir sind ständig dabei, Dinge, die unnötig sind, existenziell abzusichern. Wir identifizieren uns mit Ideen, weil die Identifikation damit uns das Gefühl von Sicherheit gibt. Allerdings nicht etwa weil wir wirklich an diese Ideen glauben, sondern weil sie uns ein Gerüst für eine Identität geben. Mir ist aufgefallen, dass 80 Prozent unserer Handlungen eigentlich aus der Angst vor der Zukunft stattfinden und nicht aufgrund der Vergangenheit. Ständig planen wir unsere Zukunft und die meisten Entscheidungen werden aus Angst vor dem Unbestimmbaren gefällt.
Im Gegensatz zur Vergangenheit ist Zukunft sehr unsicher, aber sie ist wichtiger als die Vergangenheit. Der Sinn des Lebens besteht eigentlich darin, miteinander in Kontakt zu sein.

 zum Projekt