Nomi Baumgartl und die Fotografie
NOMI BAUMGARTL UND DIE FOTOGRAFIE

Nomi Baumgartl, international renommierte freie Fotografin, lebt in München und möglichst in Maui, Hawaii, um an ihren künftigen Projekten zu arbeiten. Ihr Lebenswerk ist es, die Verbindung von Mensch und Natur, Meer und Erde in Bildern zu zeigen, als Hommage an die Schöpfung. Als Botschafterin für DOLPHIN AID e. V. (Delphine helfen Kindern) unterstützt sie mit ihrer Fotokunst behinderte Kinder, um ihnen eine Delphin-Therapie zu ermöglichen.
Bei den Dreharbeiten zum NDR-Film "Der Elefantenmann" von Daniel Opitz, in dem sie als Visual-Director arbeitete, begegnete sie Timbo, der das Vorbild für Mumo wurde und Nomi Baumgartl zu einer außergewöhnlichen Geschichte zwischen Traum und Wirklichkeit inspirierte. Das Buch erschien 2005 im Piper-Verlag.

 www.I-WONDER-NOMI.com

 zur Heldin